Impressionen

Vorab HIER ein besonderes Fundstück zu unserer Veranstaltung in 2015.

Nachfolgend der Bericht zum Treffen 2014:

100 Teilnehmer mit 45 Fahrzeugen plus 7 Fahrzeuge der Bundeswehr und ein Hubschrauber, das ist die Bilanz des ersten Militärfahrzeugtreffens, welches die Kreisgruppe Hannover im Verband der Reservisten  der Deutschen Bundeswehr e V. in Zusammenarbeit mit dem Hannoversche Straßenbahnmuseum e. V. in Wehmingen in der Zeit vom 19.07. bis zum 20.07.14 durchführte.

Historische "Schmuckstücke"

Historische „Schmuckstücke“

Bei tropischen Temperaturen  lagerten die Militärfahrzeugfreunde auf dem weitläufigen Gelände des Museums. Den zahlreich erschienenen Museumsbesuchern wurde bereitwillig Auskunft über die Fahrzeuge und ihre Geschichte gegeben. An 6 Verkaufsständen konnten die Besucher Ausrüstungsgegenstände, alte Uniformteile und ähnliches erwerben. Auch der Verein „Lachen helfen e.V.“ war vor Ort und konnte 317 Euro an Spenden einnehmen.

Neben dem Karrieremobil des Zentrums für Nachwuchsgewinnung beteiligte sich die Bundeswehr mit einer Patriot Stellung, einigen geschützten Fahrzeugen der neueren Generation, Dingo und Eagle und einem Hubschrauber vom Typ BO 105, an dem Fahrzeugtreffen.

Parioteinheit der Bundeswehr

Parioteinheit der Bundeswehr

Die Kreisgruppe Hannover spricht den Freunden vom Hannoverschen Straßenbahnmuseum e. V. und allen an der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung Beteiligten Ihren Dank aus und hofft, das die Veranstaltung wie geplant in zwei Jahren (2016) wiederholt werden kannDas nächste Treffen findet bereits am 09.-10.05.2015 statt

Abmarsch

Abmarsch

Text und Fotos: Uwe Wolfgramm

hier die Fotogalerie 2014 (Uwe Wolfgramm):